Fürstenfelder Kinosommer
  • 04.08.
  • 05.08.
  • 06.08.
  • 07.08.
  • 08.08.
  • 09.08.
  • 10.08.
  • 11.08.
  • 12.08.
  • 13.08.
  • 14.08.
  • 15.08.
  • 16.08. + 21.08
  • 17.08.
  • 18.08.
  • 19.08.
  • 20.08.
   
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21    
             

+ + + Vielen Dank für Ihren Besuch - wir sehen uns wieder im August 2022 + + +  



Dienstag, 10. August 2020 Einlass 20:00, Beginn ca. 21:00 Uhr


Komödie – Frankreich 2020, FSK: 6 J., 97 Min. Regie: Caroline Vignal, mit Laure Calamy, Benjamin Lavernhe, Olivia Côte u. a. .

Vom Liebhaber versetzt, begibt sich eine Lehrerin auf eine einsame Trekking-Tour mit einem Begleit-Esel. Das störrische Tier fordert ihre ganze Geduld. Fördert ganz nebenbei jedoch völlig neue, erfrischende Erkenntnisse über das Leben und die Liebe. Szenenbild1Seit langem freut Lehrerin Antoinette (Laure Calamy) sich auf die Ferien mit ihrem heimlichen Geliebten Vladimir (Benjamin Lavernhe), dem attraktiven Vater einer ihrer Schülerinnen. Vom Liebhaber wird sie brüsk versetzt, als dessen Szenenbild2Ehefrau mit der Familie eine Woche zum Wandern will. Kurz entschlossen reist Antoinette gleichfalls in den Nationalpark der Cevennen. Ahnungslos hat sie für ihre Trekking-Tour einen Begleit-Esel gebucht. Das Grautier namens Patrick präsentiert sich dann auch als denkbar störrisch, andererseits erweist es sich als ziemlich geduldiger Zuhörer. Szenebild3Unverhofft bekommen sie Gesellschaft von Eleanor, die Zak gefolgt ist und ihn unbedingt ins Heim zurückbringen will. Und auch die Fischer sind dem ungewöhnlichen Gespann schon dicht auf den Fersen… Szenenbild4Auf einsamen Trampelpfaden durch malerische Naturkulissen gerät für Antoinette der Weg zum Ziel. Sowie zur Quelle ganz neuer, erfrischender Erkenntnisse. Als Vladimir samt Familie schließlich auftaucht, werden die Liebeskarten radikal neu gemischt. Patrick erträgt das alles naturgemäß mit stoischer Ruhe…



Neugierig? Hoffentlich!

...zum Trailer  zum Trailer

home