Fürstenfelder Kinosommer
  • 04.08.
  • 05.08.
  • 06.08.
  • 07.08.
  • 08.08.
  • 09.08.
  • 10.08.
  • 11.08.
  • 12.08.
  • 13.08.
  • 14.08.
  • 15.08.
  • 16.08. + 21.08
  • 17.08.
  • 18.08.
  • 19.08.
  • 20.08.
   
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21    
             

+ + + Vielen Dank für Ihren Besuch - wir sehen uns wieder im August 2022 + + +  



Donnerstag, 12. August 2021 Einlass 20:00, Beginn ca. 21:00 Uhr


Komödie – Frankreich 2019, FSK: 12 J., 89 Min. Regie: Tristan Séguéla, mit Michel Blanc, Hakim Jemili, Solène Rigot u. a.

Es ist Weihnachten in Paris. Während sich seine netten Arztkollegen längst aus dem Staub gemacht haben und beim Weihnachtsmenü sitzen, hat Serge (Michel Blanc) das Vergnügen, an Heiligabend als einziger Arzt in ganz Paris Bereitschaftsdienst zu schieben. Szenenbild1Was als Routineschicht beginnt, wird plötzlich sehr turbulent: Als Serge versehentlich den tollpatschigen Pizzaboten Malek (Hakim Jemili) anfährt, verrenkt er sich derart den Rücken, dass an weitere Patientenbesuche nicht mehr zu denken ist. Also beschließt er kurzerhand, sich durch Malek vertreten zu lassen. Über drahtlose Kopfhörer »ferngesteuert«, muss der ambitionierte, aber ahnungslose Malek die Anweisungen des Arztes Szenenbild2umsetzen – leider nicht immer zum Wohle der Patienten… Ein Weihnachtsfilm im Sommer? Nun ja, pandemiebedingt ergab sich auch bei diesem Film eine Verschiebung Szenebild3des Kinostarts, doch auch im Fürstenfeldbrucker August wird die heimelige Pariser Weihnachtsstimmung spürbar und wirkt Szenenbild4überaus gemütlich. Man findet viel Freude an den kantigen Figuren und ganz nebenbei erzählt der Film von der Erfahrung, gebraucht und wahrgenommen zu werden. Und das gut verpackt mit viel Wortwitz und Charme – nicht zuletzt eine Leistung der hervorragenden Synchron-Regie!



Neugierig? Hoffentlich!

...zum Trailer  zum Trailer

home